Ebbes von Hei,                                 denn "regional" ist das Gelbe vom Ei

Heimat ist gerne da, wo man aufgewachsen ist.

Auf jeden Fall dort,

wo die Lieben sind, man sich wohl und geborgen fühlt.

Heimat ist auch eine Region, eine Landschaft, Natur, in der man sich auskennt.

Mit "Land & Leuten", ihren Gepflogenheiten, ihren Vorzügen vertraut ist, um ihre Qualitäten weiß und dies alles lieben und schätzen gelernt hat.

 

Um unsere Heimat zu unterstützen, möchten wir so viele, gute und ehrliche Produkte wie möglich aus der Region in unserem Restaurant und Metzgerei anbieten und verarbeiten.

Die Regionalinitiative "Ebbes von Hei"setzt sich zum Ziel und hilft uns dabei, die Handelsnetze enger zu knüpfen und den Verbraucher auf seine Heimat mit ihrer großen, schönen Vielfalt und seinen Qualitäten aufmerksam zu machen.

Das Fleisch, welches wir in unserer Metzgerei und Gasthaus verwenden,   stammt, ausser einigen Rumpsteaks,                                                                       aus artgerechter und auch biologischer Haltung.

 

 

Auch unsere lieben Vegetarier finden bei uns ein Sortiment an schmackhaften Gerichten, u.a. aus biologischen Zutaten, & müssen keineswegs hungrig von dannen ziehn.

 

Wir danken unseren befreundeten Lieferanten für die gute Zusammenarbeit, für jegliche Art der Hilfestellung

und die sehr gute Qualität der Waren.

 

Hier kommt unser Fleisch her:
Metzgerei Leyser in Kempfeld:              Unser einzigartiges
                                                          beliebtes Kräuterschwein
Volker Thome, aus Weiskirchen:            Bio - Rindfleisch
Hofgut in Serrig:                                   Hähnchenfleisch,
                                                           Eier, Gemüse, Salate
Förster Rittmann aus dem Hambachtal:   Truthahn aus Freilandhaltung
Metzgerei Schmitt in Mandern:                Wild aus heimischen Wäldern
Bornwiesenhof:                                      Bio-Flammkäse
 
 
 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gasthaus Maßem